Vortrag zum Thema "Das Bitcoin-System und die zugrunde liegende Blockchain-Technologie"

Eine der am meisten diskutierten technologischen Entwicklungen der letzten Jahr ist die „Blockchain“.  2009 erfolgte die Implementierung eines Blockchain-Systems als Rückgrat der Crypto-Währung Bitcoin. Lange Zeit wurde die Technologie als experimentell und Bitcoin nicht seriöses Zahlungsmittel angesehen. Die bei Bitcoin verwendeten Technologien, Stichwort „Blockchain“ und die dort umgesetzten Ideen und Konzepte u. a. eines dezentral geführten, für alle einsehbaren Verzeichnisses aller Vorgänge, Stichwort „General Ledger“ und nicht zuletzt die eingesetzten Technologien zur Identifizierung und Authentifizierung bei Zahlungen und wahrscheinlich auch der Erfolg dieses Systems,  haben dazu geführt, dass dieser Technologie ein großes Potential für zukünftige Entwicklungen in unterschiedlichen Branchen und für unterschiedlichste Anwendungszwecke eingeräumt wird.

In diesem Vortrag wird das Bitcoin-System dargestellt  und Basiswissen zur Blockchain-Technologie am Beispiel des Bitcoin-Systems vermittelt

Anmeldungen nimmt Frau Strotmann per e-Mail  Gabriele.Strotmann@conwic.com oder telefonisch unter +49 (231) 720968 –10 entgegen.

Termin: Donnerstag, den 7.12.2017
um: 14.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
Frankfurt (Eschborn)

Preis: 150,00 EUR (netto)
Anmeldeschluss: 5.12.2017 17:00. Anmeldefrist abgelaufen, Event abgeschlossen.
 
Anmeldung erforderlich. Diese Veranstaltung findet nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer anmelden.
 
Bitte beachten Sie weitere Veranstaltungsankündigungen auf unser Startseite unter der Rubrik "Events".