Vortrag: Krypto-Assets - ein praktisches Beispiel

Vortrag: Krypto-Assets - ein praktisches Beispiel

Ende Juli verabschiedete das Bundeskabinett den Gesetzesentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie. Die darin vorgesehene Einführung von "Kryptoassets" wird weitreichende Folgen für die Abwicklung des Wertpapiergeschäftes haben. Davon betroffen sein werden Banken, Börsen und Lagerstellen. Im Rahmen des Vortrags wird an Hand eines Beispiels mit Krypto-Bonds aufgezeigt, wie eine praktische (und technische) Umsetzung aussehen kann. Weiterhin werden Szenarien diskutiert, welche Auswirkungen das auf die bestehende Finanzdienstleistungs-Infrastruktur hat und wie solche Systeme aber auch in die bestehende Infrastrukur integriert werden können.

Termin: Donnerstag, 28.11.2019
um: 17:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
Frankfurt (Eschborn), Rahmannstr. 11

Anmeldeschluss: 15.11.2019 17:00 Uhr

Anmeldung erforderlich. Diese Veranstaltung findet nur statt, wenn sich mindestens 8 Teilnehmer anmelden. Anmeldungen nehmen wir per e-Mail oder telefonisch unter +49 (231) 720968 –10 entgegen. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Gabriele Strotmann.

Bitte beachten Sie weitere Veranstaltungsankündigungen auf unser Startseite unter der Rubrik "Events".