:conwic Robotic Process Automation (RPA) Roboterhand Dekorstreifen

Robotic Process Automation (RPA)


Robotic Process Automation (RPA) ist eine innovative Technologie im Rahmen der digitalen Transformation. RPA basiert auf dem Einsatz von programmierbaren Softwarerobotern (kurz: Bots). Im Vordergrund steht hier die automatisierte Bearbeitung von strukturierten, standardisierten, repetitiven Geschäftsprozessen durch digitale Software-Roboter.

Eine intensive Abstimmung mit dem internen IT-Bereich ist nicht notwendig, es müssen keine Schnittstellen programmiert oder umfangreiche Änderungen an anderen Anwendungen und Systemen vorgenommen werden.

Diese Bots können täglich anfallende Routinetätigkeiten automatisch abarbeiten, wodurch Mitarbeiter im Unternehmen dauerhaft entlastet werden und sich anderen Aufgaben widmen können. Spezialisiert haben wir uns bei der Umsetzung der Bots auf die Software UiPath. UiPath ist der führende Softwareanbieter im Bereich Robotic Process Automation.

Das machen die Bots in ihrer täglichen Arbeit:


Das machen die Bots in ihrer täglichen Arbeit...
  • Formulare befüllen, Dokumente auslesen und Berechnungen durchführen
  • Kopieren, einfügen, verschieben und strukturieren von Daten (z.B. Excel-Listen auslesen und befüllen)
  • Zugriff auf Websites und auslesen von spezifischen Informationen
  • Öffnen und auswerten von E-Mails aber auch verfassen und versenden von E-Mails
  • Einloggen in und Bedienung von Drittsystemen (Auslesen von Daten, Befüllung von Datenfeldern, Workflows anstoßen …)
  • Erstellung von Reports aus verschiedenen Systemen, Websites, Dokumenten etc.

Die Vorteile liegen auf der Hand:


  • 24/7 an 365 Tagen im Jahr: Roboter werden nicht krank, brauchen keinen Urlaub, Pause oder Schlaf, daher können sie rund um die Uhr die vorgesehenen Aufgaben abarbeiten.
  • Null-Fehler-Toleranz: Bots sind nicht unkonzentriert, sie arbeiten so gut, wie wir sie programmieren und machen daher keine Fehler.
  • Mitarbeiterzufriedenheit: Der Bot erledigt die Routineaufgaben und entlastet die Mitarbeiter von monotonen Tätigkeiten, die Mitarbeiter können sich anspruchsvolleren Aufgaben widmen und sich intensiv um die Kunden kümmern.
  • Einfache Integration der Bots: Keine neuen Schnittstellen erforderlich, keine umfangreichen Abstimmungen mit der IT-Abteilung notwendig.
  • Skalierbarkeit: Klein anfangen und dann nach Bedarf skalieren.
  • Kostenersparnis: Alle oben genannten Punkte führen zu einer erhebliche Kostenreduzierung. Die Implementierungskosten amortisieren sich meist nach kurzer Zeit.
Die Vorteile von RPA liegen auf der Hand

Das ist unser Vorgehensmodell:


Das :conwic Vorgehensmodell für Robotic Process Automation
  • Analyse und Assessment: Ist-Analyse bestehender Prozesse inkl. tool-gestützter Modellierung/Abbildung der Prozesse. Bewertung der Prozesse aus RPA-Sicht, ob diese für Automatisierung geeignet sind.
  • Ggf. Prozessoptimierung aus RPA-Sicht: Optimierung der Prozesse unter Berücksichtigung der Automatisierung inkl. Modellierung
  • Konzeption der Bots: Transfer der Anforderungen an einen Bot in RPA-Sprache
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Compliance-Prüfung: Berechnung der Kosten, Einsparpotentiale und Amortisationsdauer inkl. Prüfung der Bots auf rechtliche Anforderungen
  • Umsetzung und Test: Programmierung und Test der Bots
  • Roll Out: Einführung der Bots in den Normalbetrieb
  • Change Management: Dauerhafte Begleitung des Projekts durch Einbindung der Mitarbeiter und Kommunikation
  • Maintenance: Betrieb, Wartung und Monitoring der Bots

Unsere Leistungen


Das Team der :conwic verfügt über erfahrene Entwickler und Business Analysten im RPA Umfeld. Spezialisiert sind wir auf die Software UiPath. Durch die ganzheitliche Herangehensweise der :conwic ist Ihr Projekt bei uns in guten Händen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren Experten. Wir machen gerne für Sie einen Quick-check, ob Ihre Prozesse für eine Automatisierung durch Software-Roboter geeignet sind. Sollten Sie Fragen zur unseren RPA-Leistungen haben, können Sie sich gerne mit unserem Ansprechpartner Jörg Pohlmann in Verbindung setzen.